<<  >>

Krk

19.-24.05.2019

Etwa 900 Kilometer entfernt lag das Reiseziel der Klassen 9B, 9C und 9D. Die Studienfahrt vom 19.-24.5.2019 führte die rund 90 Schüler und ihre Lehrer auf die kroatische Insel Krk.

Die Anfahrt über Nacht ging dank zweier toller Busfahrer und einer problemlosen Verkehrssituation deutlich schneller als erwartet. Und natürlich dank der hervorragenden Unterhaltungsmusik an Bord … Schon nach 10,5 Stunden kam der Bus auf und in Krk an.

Die zweite positive Überraschung war, dass das Wetter dort doch nicht so regnerisch war als zuvor angekündigt – und der Campingplatz die Erwartungen mehr als erfüllte. Im Ježevac Premium Camping Resort wurden die Mobile Homes bezogen und dann ging es in die Altstadt von Krk.

Auf dem Programm der Woche stand neben dem Baden in Pool (warm) und Meer (nicht warm) unter anderem der Besuch von Rijeka, einer Hafenstadt mit etwa der Einwohnerzahl von Heilbronn. Bei einer Stadtführung auf Deutsch (oder so ähnlich) wurde klar, dass die Stadt schon viele verschiedene Herrscher ertragen musste und dementsprechend eine sehr wechselhafte Geschichte hatte.

Den Höhepunkt lieferte natürlich die Adria: In Neoprenanzügen konnten Lehrer und Schüler unter fachkundiger Anleitung im 15° warmen Meer schnorcheln und zahlreiche Meeresbewohner aus allernächster Nähe bewundern. Die theoretischen Grundlagen lieferte ein informativer und anschaulicher Vortrag eines Meeresbiologen. Keiner wird wohl vergessen, was Seegurken und manche Fische verbindet. Nach den ersten Versuchen in der Bucht der Meeresschule Mare Vivum ging es am nächsten Tag mit Kajaks zu einer anderen Bucht, wo es wieder Neues zu entdecken gab. Bei allem Spaß wurde aber auch klar, warum es wichtig für uns Menschen ist, die Meere zu schützen.

Auch die Rückfahrt, wieder durch Slowenien und Österreich, verlief fast staulos, sodass alle am Freitagabend erschöpft und zufrieden zu Hause ankamen.

Es war einfach eine wirklich schöne Woche für eine Beteiligten: interessantes und lehrreiches Programm, harmonisches Miteinander von Schülern und Lehrern, professionelle Busfahrer, tolle Unterkunft, gutes Essen und Trinken und unterm Strich ein ordentliches Wetter.

Foto Schnorcheln

Das Hightlight: Schnorcheln in der Adria


PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen


Adresse

Max-von-Laue-Straße 7
74081 Heilbronn
Telefon: 07131 56-2442
Fax: 07131 56-3639
E-Mail: mrshn@mrs-hn.de

Rechtliches

Impressum und Datenschutzerklärung





^

Druckansicht von: www.mrshn.de/schule/schulleben/2019-05-19_krk/index.php [ Stand: 21.09.2019 ]  © Mörike-Realschule Heilbronn 2010-19