Die 6er stehen im Wald

21.10.2013

Am 21. Oktober 2013 um 8 Uhr ging alles los. Wir, die Klassen 6b und 6c, haben uns alle am Hauptbahnhof getroffen. Von dort sind wir mit der S-Bahn bis zum Trappensee gefahren und von dort den Rest in den Wald gelaufen. Danach ging es gleich in den Wald rein.

Dort haben wir auf die Waldförsterin gewartet, bis sie schließlich kam. Zuerst mussten wir uns in einen Kreis stellen, die Augen zumachen und uns vorstellen, dass wir ein Baum wären. Dabei haben wir viele Geräusche gehört. Nun sollten wir uns zu zweit treffen und auf einem kleinen Weg elf Tiere entdecken. Die Tierförsterin hat uns immer dann, wenn wir ein Tier gesehen haben, etwas über das Tier erzählt. Dann sind wir zu einer anderen Stelle im Wald gegangen und haben uns über die Bäume unterhalten. Jetzt sind wir wieder zu zweit mit einem Spiegel herumgelaufen und haben die Bäume aus einer anderen Perspektive gesehen. Da wir uns mit den Unterschieden und gleichen Sachen der Bäume beschäftigt haben, haben wir im Anschluss die Augen verbunden und der jeweilige Partner hat einen zu einem Baum gebracht. Jeder musste dann wissen, welcher Baum das war. Zu allerletzt haben wir uns nochmal in einen Kreis gestellt und wieder die Augen geschlossen. Die Försterin hat uns Sachen gezeigt, die wir suchen mussten.

Nun sind wir zurück zum Hauptbahnhof und jeder ist nach Hause gegangen.

Fotos

PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen


Adresse

Max-von-Laue-Straße 7
74081 Heilbronn
Telefon: 07131 56-2442
Fax: 07131 56-3639
E-Mail: mrshn@mrs-hn.de

Rechtliches

Impressum und Datenschutzerklärung





^

Druckansicht von: www.mrshn.de/lernen/ausdemunterricht/naturwissenschaften/2013-10-21_wald6/index.php [ Stand: 04.04.2020 ]  © Mörike-Realschule Heilbronn 2010-20