Preisgekröntes Projekt „Zu gut für die Tonne“

29.05.2013

Jubel an der MRS: Die MUM-Klasse 9E hat beim bundesweiten Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L“ des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz den 10. Preis in ihrer Altersgruppe gewonnen.

Die Schüler der MUM-Klasse 9e der Mörike-Realschule stellten sich die Frage, wie sich durch die richtige Lagerung von Lebensmitteln deren Haltbarkeit verlängern könnte. Hierzu entwickelten sie ein Lernspiel aus Holz welches im MUM-Unterricht in den Klassen 7 und 8 zum Einsatz kam und einen Bestandteil der Unterrichtsmaterialien darstellt. Sie gestalteten ihr eigenes T-Shirt und erstellten einen Flyer um ihr Wissen am Tag der offenen Tür ihrer Schule an interessierte Schüler, Lehrer und Eltern weiterzugeben. Die Präsentation ihrer Projektdokumentation am Tag der offenen Tür bekam großen Zuspruch.

All die Mühen der MUM-Klasse 9E haben sich gelohnt und die Schülerinnen und Schüler freuen sich nun über ihren „ECHT KUH-LEN“ Preis: eine tolle Überraschungskiste.

Knapp 3.900 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 beteiligten sich mit insgesamt 664 kreativen Gestaltungs-, Medien- und Projektarbeiten. Der Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!“ beschäftigt sich grundsätzlich mit nachhaltiger Landwirtschaft und Ernährung sowie dem Ökolandbau, setzt jedoch auch thematische Schwerpunkte: Im Schuljahr 2012/2013 sollten Kinder und Jugendliche der Klassen 3 bis 10 sich unter dem Motto „Lebensmittel – Zu gut für die Tonne“ mit den Themen Lebensmittelverschwendung, Wertschätzung von Lebensmitteln und verantwortungsbewusstem Umgang mit Nahrungsmitteln auseinandersetzen. Die Jury war begeistert von den vielfältigen, kreativen Ideen und beeindruckt vom großen Engagement der Teilnehmenden.

„Die Schüler haben sich riesig über ihren 10. Platz gefreut“, sagt Frau Scheib, MUM-Lehrerin der Klasse 9E. „Durch die Teilnahme an „ECHT KUH-L!“ haben sie gelernt, wie Lebensmittelmüll vermieden werden kann und konnten neu erlerntes Wissen an viele weitergeben. Ein weiterer Schritt zu einem mündlichen Verbraucher konnte dadurch erzielt werden. Alle konnten ihre Ideen einbringen und hatten großen Spaß, den Beitrag zu entwickeln.“

Der Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!“ ist eine Maßnahme des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und durchgeführt von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Im Herbst 2013 startet die nächste Wettbewerbsrunde. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter www.echtkuh-l.de

Foto des Spiels

Das Spiel


PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen
PlatzhalterBitte einloggen


Adresse

Max-von-Laue-Straße 7
74081 Heilbronn
Telefon: 07131 56-2442
Fax: 07131 56-3639
E-Mail: mrshn@mrs-hn.de

Rechtliches

Impressum und Datenschutzerklärung





^

Druckansicht von: www.mrshn.de/lernen/ausdemunterricht/aes/2013-05-29_tonne/index.php [ Stand: 04.04.2020 ]  © Mörike-Realschule Heilbronn 2010-20